Anzeige

Sport

Im Schulterschluss bis zum Morgengrauen

30.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verantwortliches Vorstandsquartett ging vorbildlich voran und 350 Vereinsmitglieder folgten

Eigentlich wussten sie ja schon, wie es geht, erst vor vier Jahren war der TSGV Großbettlingen Ausrichter des Sennerpokals. Dennoch wollte man nichts dem Zufall überlassen und bereitetet sich abermals bei einem Wochenende in Lonsingen im Grünen Baum akribisch auf den bevorstehenden Berg an Arbeit vor. Und das hat sich ausgezahlt, souverän brachten das Organisationsteam und die etwa 350 Helferinnen und Helfer die sieben Tage plus das vorgeschaltete Jubiläumswochenende über die Bühne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Anzeige

Sport

Ausgewogen und spannend

Sennerpokal: Die Auslosung zur 60. Auflage in den Frickenhäuser Waldhornstuben hat interessante Gruppen hervorgebracht

Der 60. Sennerpokal rückt näher. Bei der Auslosung am Montagabend im Vereinsheim des Ausrichters FC Frickenhausen wurden insgesamt ausgewogene und interessante Gruppen gezogen. Wie es…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten