Anzeige

Sport

„Ich würde alles wieder so machen“

29.10.2011 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nürtinger Boxlegende Hubert Nimmrichter feiert morgen den 80. Geburtstag

Hubert Nimmrichter ist ein Stück Nürtinger Sportgeschichte. Vor 62 Jahren hat er die Boxabteilung der TGN ins Leben gerufen, der er auch bis zum 28. September vorstand. Hinzu kamen unzählige ehrenamtliche Aufgaben im Württembergischen Amateur-Box-Verband (WABV), die sich über die Jahre häuften. Morgen wird er 80.

Er will kein großes Fass aufmachen. Es soll also keine allzu große Feier werden. „Da wird nur das engste familiäre Umfeld dabei sein“, sagt Hubert Nimmrichter. Seine Frau Irene, die drei Söhne mit Anhang und natürlich die fünf Enkel. Insgesamt wird mittags gemeinsam gegessen – und wie könnte es anders sein: natürlich in der Vereinsgaststätte der TG Nürtingen auf der Neckarau. Danach gibt es daheim noch Kaffee und Kuchen. Es wird sich alles in einem kleineren Rahmen bewegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten