Anzeige

Sport

"Ich möchte das erste Bundesligator schießen"

21.07.2007, Von Maximilian Haupt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nadine Enoch aus Beuren spielt beim Erstligisten SC Freiburg Vertrag läuft noch bis zum Jahr 2009

Christian Gentner aus Beuren und Tomas Brdaric aus Neuffen zwei Beispiele für Bundesligaspieler aus der Region, die der fachkundige Fan mit Sicherheit aufzählen kann. Fällt jedoch der Name Nadine Enoch, dann gibt es meist nur ein Stirnrunzeln. Dabei ist die 18-jährige Fußballerin aus Beuren nicht erst seit ihrem Wechsel zum Frauen-Bundesligisten SC Freiburg eine nähere Betrachtung wert.

Nach ihrer ersten Saison im Oberhaus des deutschen Frauenfußballs fällt die Bilanz von Nadine Enoch positiv aus: Ich habe mich in der Mannschaft gut zurechtgefunden und bin auch mit der Anzahl an Einsätzen bislang zufrieden. Lediglich ein Bundesliga-Tor hätte ich mir im ersten Jahr noch gewünscht. Was in 15 Spielen (dabei elf Einwechslungen) nicht klappte, war dafür im DFB-Pokal schon nach zwei Partien geschafft: In der zweiten Runde des Deutschen Pokals gab es das erste Pflichtspieltor für den SC Freiburg (gegen Sindelfingen).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport

Alina Kenzel schafft Platzrekord

Leichtathletik: Vorjahressiegerin wiederholt ihren Triumph beim Werfertag in Nürtingen

Was sich in den vergangenen Jahren zu einem hochkarätigen Werfer-Meeting entwickelte, litt in diesem Jahr unter einem Teilnehmerrückgang. Nur 55 Athleten waren in die Nürtinger Neckarau gekommen. Der Grund lag auf…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten