Anzeige

Sport

Hart umkämpft

19.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Einen hart umkämpften 4:2-Erfolg, der durch zwei Siege in den Doppeln perfekt gemacht wurde, feierten die Tennis-Damen 30 des TC Neckarhausen in der Staffelliga gegen den TV Treffelhausen. Petra Säufferer wehrte sich tapfer gegen die starke Tanja Hausser, musste sich aber am Ende mit 2:6 und 5:7 geschlagen geben. Ursula Schach lieferte sich mit Esther Bartenbach ein total offenes Match, das im Tie-Break (4:6, 6:4, 4:10) an die Gäste ging. Daniela Fischer (6:3, 6:2) gegen Simone Hausner und Gabriele Kotas-Rumpp (3:6, 6:0, 10:7) gegen Bettina Dürr-Özen sorgten jedoch für den Gleichstand nach den vier Einzeln. Das eingespielte TCN-Einserdoppel Säufferer/Fischer ließ Hausner/Bartenbach beim 6:2, 6:1 nicht den Hauch einer Chance. Große Moral und gute Nerven zeigte das TCN-Doppel zwei Schach/Kotas-Rumpp, das die Partie nach einem 7:8-Rückstand im entscheidenden Match-Tie-Break noch mit 3:6, 6:1, 10:8 gewann und somit den 4:2-Sieg perfekt machte. rf

Sport

Flattern beim großen Finale die Nerven?

Fußball-Relegation: Herausforderer TSV Oberensingen und der TSV Köngen kämpfen in Wernau um den letzten Landesliga-Platz

Die TSV Oberensingen will zurück in die Landesliga, nach 44 unendlich lang anmutenden Jahren in der fußballerischen Bedeutungslosigkeit. Der TSV Köngen möchte den Absturz in die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten