Anzeige

Sport

Handball Zizishäuser Endspurt

21.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Als klarer Favorit geht der TSV Zizishausen am heutigen Samstag (20 Uhr) in die Partie beim TSV Weilheim. Während bei den Gastgebern schon die Planungen für die Bezirksliga laufen, haben die Zizishäuser noch eine kleine Chance, den zweiten Platz zu erreichen.

Am Sonntag findet dann noch ein kleiner Heimspieltag in der Neckar-Sporthalle statt, bei dem die Zizishäuser Frauen die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Landesliga unter Dach und Fach bringen wollen. Gegner um 15 Uhr ist der Vorletzte TV Altbach II. Obwohl die Zizishäuserinnen von der Papierform her sicherlich klarer Favorit sind, sollte das Team von Trainer Günter Güntzel diese Partie nochmals mit voller Konzentration angehen, um den Titel sicherzustellen.

Der Traum von der Württemberg-Liga oder zumindest von den Relegationsspielen könnte für die Zizishäuser Männer nach der starken Rückrunde tatsächlich noch Realität werden. Allerdings ist die Chance ziemlich gering, denn Blaustein hat die besseren Karten in der Hand und benötigt nur einen Sieg aus den letzten beiden Spielen. Diese Gelegenheit wird sich der Aufsteiger wohl nicht mehr nehmen lassen. Zizishausen muss sich in der engen Wühle-Halle dem feststehenden Absteiger TSV Weilheim stellen, der sich sicherlich mit einer ordentlichen Leistung von den eigenen Fans verabschieden will.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Sport