Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 4 Rennen um Platz zwei bleibt offen

24.03.2009, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach einer indiskutablen ersten Hälfte setzte sich der TSV Zizishausen dank einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang noch mit 32:27 beim Absteiger TSV Weilheim durch. Der Tabellenzweite Blaustein kam beim TSV Grabenstetten mit 23:37 unter die Räder, sodass die Zizishäuser nun gleichauf auf Rang zwei liegen.

Auch Grabenstetten schnuppert nun wieder am Relegationsplatz. Am Sonntag (17 Uhr) empfängt Zizishausen die Grabenstetter und spielen somit, im Falle eines Patzers von Blaustein, den zweiten Platz aus.

Allerdings hätte das Thema Relegation für den TSV Zizishausen nach der Partie in Weilheim auch schon durch sein können. Obwohl die Gäste zu Beginn bis zum 6:5 (16.) durch Markus Güntner zumeist in Front lagen, kam kein Spielfluss zustande. Die Treffer resultierten oft aus Einzelaktionen. Auch Umstellungen und Einwechslungen brachten keine Verbesserung – im Gegenteil. Nach der ersten Führung durch einen Strafwurf von Bachofer zum 7:6 (19.) nahmen die Gastgeber richtig Fahrt auf und zogen bis zur Pause auf 15:9 davon.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport