Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen

16.01.2006 00:00, Von Bettina Schreitmüller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen

TGN II unterliegt Schlusslicht TSV Köngen völlig verdient mit 22:30

Sogar der Tabellenletzte der Landesliga hat derzeit leichtes Spiel mit der TG Nürtingen II. Völlig verdient kam der TSV Köngen mit einem 30:22-Erfolg zu seinen ersten Habenzählern der Saison. Die schwarze Serie der TGN II hält also weiterhin an, mit dieser Leistung wird der freie Fall Richtung Bezirksliga kaum mehr zu bremsen sein.

„Schlimmer geht es nicht mehr“, bilanzierte TGN-Spielertrainerin Susanne Goedicke. Die Nürtinger Abwehr war praktisch kaum vorhanden und im Angriff erlaubten sich die Einheimischen reihenweise technische Fehler und Fehlwürfe.

Köngen begann die Partie hoch motiviert und erspielte sich über 3:1 und 7:4 die Führung. Die Butter ließen sich die Köngenerinnen auch nicht vom Brot nehmen, als es bei der TGN vorübergehend besser lief. Nürtingen verkürzte auf 9:11, eine offensivere Abwehr eröffnete der Turngemeinde Konterchancen. Mit 12:9 Toren für den TSVK wurden die Seiten gewechselt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten