Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen

25.01.2006 00:00, Von Bettina Schreitmüller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen

Trotz 28:34-Pleite in Hohenacker gab’s lichte Momente bei der TGN II

Obwohl die Landesliga-Handballerinnen der TG Nürtingen II auch beim SSV Hohenacker nicht punkten konnten und letztlich mit 28:34 die Segel streichen mussten, gab es doch auch wieder etwas lichte Momente im TGN-Spiel. „Wir haben endlich mal wieder gekämpft“, bilanzierte Spielertrainerin Susanne Goedicke, „darauf müssen wir unbedingt aufbauen.“

Verzichten mussten die Nürtingerinnen auf Keeperin Torill Andersen, die im Skiurlaub weilte. So stand Sabrina Rother zwischen den Pfosten, deren Vorderleute es ihr nicht gerade leicht machten, ins Spiel zu finden.

Die Gastgeberinnen begannen schnell und erwischten die TGN völlig auf dem falschen Fuß. Mit 1:4 gerieten die Gäste ins Hintertreffen, kamen aber auf 6:7 heran. Mit technischen Fehlern schon im Spielaufbau machten sich die Nürtingerinnen das Leben schwer. Australien-Rückkehrerin Jennifer Stemme belebte das TGN-Spiel und ackerte vor allem in der Abwehr. Beim 12:10-Pausenstand für den SSV schien für die TGN noch alles drin zu sein, um die Partie zu drehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Sport