Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Frauen

09.12.2008, Von Monika Kleiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

TBN geht bei der TSG Öhringen durch ein Wechselbad der Gefühle

Durch ein Wechselbad der Gefühle schickte Landesligist TB Neuffen seine Fans in der Partie bei Mitaufsteiger TSG Öhringen. Neuffen begann schwungvoll und legte eine deutliche Führung vor, die bis zur Pause jedoch auf 14:11 zusammenschmolz. Mitte der zweiten Hälfte verloren die Rot-Weißen den Faden, kamen aber über den Kampf zurück in die Partie und stellten so den 25:23-Erfolg sicher. Dadurch steht der Verfolger aus Öhringen nun um vier Minuspunkte schlechter da als Tabellenführer Neuffen.

Beide Teams brauchten etwas Anlaufzeit, um sich aufeinander einzustellen. Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Die TBN-Abwehr stand sehr sicher und ließ nicht viele Aktionen der Gäste zu. Über das Tempospiel forcierte der „Tälesexpress“ wie gewohnt sein Spiel nach vorne und nach dem 3:3-Zwischenstand (11.) waren es Simone Münzenmaier, Claudia Oppenländer und Irina Lutz, die dafür sorgten, dass die Rot-Weißen mit 9:3 (16.) vorne lagen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport

Das Positive überwiegt

Frauenhandball: Auch die vierte Zweitliga-Saison der TG Nürtingen war wieder von einigen Höhen und Tiefen geprägt

Zehnter in der Endabrechnung, angesichts der wieder einmal nicht optimalen Bedingungen, sicher ein passables Abschneiden für die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Das schätzt auch…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten