Anzeige

Sport

Handball-Bezirkspokal, Frauen

06.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirkspokal, Frauen

Landesligist TBN setzt sich deutlich mit 27:17 in Plochingen durch

Fahrlässig vergaben die Landesliga-Handballerinnen des TB Neuffen im Bezirkspokal-Viertelfinale beim Bezirksklasse-Zweiten TV Plochingen ihre Torchancen. Dennoch siegten sie deutlich mit 27:17 (13:9) und zogen dadurch ins Halbfinale ein.

Neuffens Trainer Frank Oppenländer nutzte die Pokalpartie, um viel auszuprobieren. Jessica Bader im TBN-Gehäuse gelang es, in den ersten Minuten etliche Einwurfmöglichkeiten der Gastgeberinnen zunichtezumachen. Bis zur zehnten Minute hielt sie ihren Kasten sauber. Caroline Benz konnte auch in dieser Phase ihre Mitspielerinnen mit gekonnten Anspielen in Szene setzen. Die Folge: Nach zehn Minuten führten die Gäste mit 8:0. Daraufhin vergaben die Rot-Weißen zahlreiche weitere klare Möglichkeiten. Plochingen kam langsam, aber sicher besser ins Spiel. Zumal es die TBN-Abwehr an der notwendigen Aggressivität vermissen ließ. Oftmals reagierten die Gäste nur, anstatt selbst zu agieren.

Plochingen verkürzte den Abstand langsam und war plötzlich bis auf zwei Tore herangekommen. Den TBN-Angreiferinnen gelang zwischen der 15. und 25. Minute dann nicht mehr allzu viel. Zudem schlichen sich viele technische Fehler ein. Bis zur Pause berappelte sich die „Tälessieben“ und legte mit 13:9 vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Sport