Anzeige

Sport

Handball-Bezirksliga, Frauen Unermüdlicher Einsatz wird belohnt Primus Zizishausen schlägt starken TSV Wolfschlugen noch 27:22

17.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In einem hart umkämpften Lokalderby bezwang der TSV Zizishausen den TSV Wolfschlugen mit 27:22 und blieb damit auch im neunten Spiel der Saison siegreich. In einer von starken Torhüterinnen auf beiden Seiten geprägten Partie konnte sich die Gastgeberinnen erst in der Schlussphase entscheidend absetzen.

Die Gäste aus Wolfschlugen zeigten über weite Strecken die bessere und reifere Spielanlage, aber letztendlich setzten sich die Zizishäuserinnen mit ihren individuellen Fähigkeiten und unermüdlichem Einsatz durch. Gleich in der ersten Minute scheiterte Zizishausen mit einem Konter an Wolfschlugens Torhüterin Sabine Deeg, und das zog sich wie ein roter Faden durch die gesamte erste Hälfte. Vor allem von den Außenpositionen trafen die Gastgeberinnen das Ziel nicht und liefen somit ständig einem Rückstand hinterher. Beim 7:7 gelang den „Schnaken“ dann endlich der Ausgleich und beim 9:9 wurden die Seiten gewechselt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport