Anzeige

Sport

Handball-Bezirksliga, Frauen Endlich wieder ein Sieg

04.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach mehreren Niederlagen holten die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen am Wochenende endlich mal wieder zwei Punkte. Die SG Esslingen wurde mit 24:19 geschlagen.

Von einem guten Spiel kann allerdings keine Rede sein. Die erste Halbzeit verlief anfangs relativ ausgeglichen. Dann wurde die Abwehr der „Hexenbanner“ stärker und auch vorne traf man das gegnerische Tor, sodass man sich auf 10:5 absetzen konnte. Technische Fehler und schlechte Pässe der Gastgeberinnen sorgten dafür, dass sich die Esslingerinnen bis zur Halbzeit dann noch auf drei Tore herankämpfen konnten.

Die zweite Halbzeit lief ähnlich. Wolfschlugen spielte zu langsam von hinten heraus und vorne wurden die Bälle verloren. Mitte der zweiten Halbzeit hieß es nur noch 16:15. Die Einheimischen steigerten sich aber im Angriff, rissen Löcher in die SGE-Abwehr und setzten sich entscheidend ab. Am Ende gab es einen glanzlosen 24:19-Sieg.

Beim TSV Wolfschlugen konnte man eine leichte Steigerung gegenüber den letzten Spielen erkennen, doch wenn man auch gegen Lenningen punkten will, muss noch viel getan werden. ahä

TSV Wolfschlugen – SG Esslingen 24:19

TSV  Wolfschlugen: Watz, Deeg, Massong (2), Swierczek, Klaric, Reinhard, Rokowski (10/6), Bakis (1), Härterich (3), Bönecke (4/2), Schraitle (2), Höger, Latifa (2), Wagner.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Sport