Anzeige

Sport

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

11.01.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

Wolfschlugens Zweite geht bei der HSG Ebersbach/Bünzwangen unter

Der TSV Wolfschlugen II fabrizierte einen kapitalen Fehlstart in die Rückrunde. Beim 22:36-Debakel bei der HSG Ebersbach/Bünzwangen merkte man den „Hexenbannern“ deutlich den Trainingsrückstand an. So gesehen hätte man eine knappe Niederlage entschuldigen können.

Was für eine Abfuhr, und das ausgerechnet unter den Augen von Abteilungsleiter Wolfgang Stoll und dem extra angereisten Trainer des Verbandsligateams, Florian Beck. Wolfschlugen hatte zu keiner Zeit Ambitionen auf einen Sieg, nur Mitte der ersten Hälfte konnte man kurz beim 9:10-Anschlusstreffer hoffen, aber gewohnte Leichtsinnsfehler brachten die HSG schnell wieder auf die Siegerstraße. Allein die beiden Torhüter kann man mit jeweils ordentlichen Leistungen in Schutz nehmen, der Rest der Mannschaft muss sich in den kommenden Wochen selber die Daumenschrauben anlegen, will man wieder in oberen Tabellenregionen auftauchen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten