Anzeige

Sport

Handball-Bezirksklasse

28.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Der TSV Neckartenzlingen kam gegen den VfL Kirchheim nicht über ein 22:22 hinaus. Am Ende konnten die Hausherren fast noch froh über den Punkt sein, obwohl die Neckartenzlinger die gesamte zweite Halbzeit in Führung lagen.

Wie erwartet entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Dabei hatten die Gäste aus Kirchheim den besseren Start, legten immer ein Tor vor. Die Neckargänse blieben bis zum 3:3 dran, dann verwertete der VfL seine Chancen besser und zog auf 6:3 weg (12.). Doch die Hausherren legten einen Gang zu und glichen durch teilweise schön herausgespielte Tore zum 7:7 aus (20.). Der VfL hielt dagegen, aber keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Die Gastgeber verkürzten kurz vor der Pause zum 11:12-Halbzeitstand.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Flattern beim großen Finale die Nerven?

Fußball-Relegation: Herausforderer TSV Oberensingen und der TSV Köngen kämpfen in Wernau um den letzten Landesliga-Platz

Die TSV Oberensingen will zurück in die Landesliga, nach 44 unendlich lang anmutenden Jahren in der fußballerischen Bedeutungslosigkeit. Der TSV Köngen möchte den Absturz in die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten