Schwerpunkte

Sport

Großes Aufatmen in Wendlingen

08.04.2017 00:00, Von Andreas Schott, Michael Doll und Wolfgang Kudlich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Übersicht: Der Bezirksligist gewinnt das „Abstiegsendspiel“ in Ostfildern und bleibt drin

Großes Aufatmen in Wendlingen: Im hart umkämpften Abstiegsendspiel bei Ostfildern II, das unbedingt gewonnen werden musste, sicherte Frank Ruprich schließlich den 5:3-Erfolg und damit den Klassenverbleib. Nürtingen II stand bereits als Meister und Aufsteiger in die Landesliga fest, ließ sich aber auch bei der Kür nicht lumpen und fertigte Gastgeber Dettingen/Erms mit 7,5:0,5 ab.

Der SV Nürtingen II feierte in der Gruppe A der Bezirksliga souverän die Meisterschaft und steigt nun in die Landesliga auf. Die erfolgreiche Mannschaft: Hintere Reihe von links Thomas Hanak, Daniel Seitz, Andreas Kaiser, Michael Doll, Stefan Gold, Ulrich Feucht; vordere Reihe von links Teamchef Jürgen Zink, Abdulhamit Gündogdu, Frank Reutter und Vadim Vielwock.
Der SV Nürtingen II feierte in der Gruppe A der Bezirksliga souverän die Meisterschaft und steigt nun in die Landesliga auf. Die erfolgreiche Mannschaft: Hintere Reihe von links Thomas Hanak, Daniel Seitz, Andreas Kaiser, Michael Doll, Stefan Gold, Ulrich Feucht; vordere Reihe von links Teamchef Jürgen Zink, Abdulhamit Gündogdu, Frank Reutter und Vadim Vielwock.

Nürtingen III und Neckartenzlingen II verloren zum Abschluss deutlich. Für beide ging es um nicht mehr viel, der Abstieg der Nürtinger stand bereits fest, Neckartenzlingen beendete eine Saison ohne Abstiegssorgen auf Rang sechs.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Der beste Gegner, das einfachste Spiel

Frauenhandball: TG Nürtingen gastiert morgen beim zuletzt zehnmal siegreichen Zweitliga-Tabellenführer BSV Sachsen Zwickau

Keine Frage, die Trauben hängen hoch. Dennoch spricht Simon Hablizel vom einfachsten Spiel, das da morgen (17 Uhr) für ihn und seine Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen ansteht.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten