Anzeige

Sport

Großer Schritt Handball-Württembergliga, Frauen

24.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Köngen haben mit einem 26:20-Heimerfolg gegen das Tabellenschlusslicht TV Weingarten die Abstiegszone verlassen und damit einen Spieltag vor dem Ende der Saison einen Riesenschritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. Den nun zehntplatzierten Köngenerinnen würde im abschließenden Spiel (Sonntag 15 Uhr) vor heimischen Publikum gegen den Tabellenvorletzten SG Hegensberg/Liebersbronn bereits ein Unentschieden reichen, um als Aufsteiger das Klassenziel endgültig zu erreichen. Gegen den TVW überzeugte der TSVK von Beginn an mit einem couragierten Auftritt. Ihre 13:10-Pausenführung bauten die Köngenerinnen in Durchgang zwei kontiniuierlich aus und landeten so einen ungefährdeten Sieg. red/alk

TSV Köngen – TV Weingarten 26:20

TSV Köngen: A. Rehm, Swierczek; Panne (1/0), Stuttfeld (1), Widmann (1), Derad, Wachtarz (7), B.Rehm, Klein (1), Hagelmayer (4), Horeth (2), Klingler (5/2), Remsing (2), Thomaser (2).

TV Weingarten: Müller (3/2), Paul (1), Mayer-Rosa (2), Kühl (1), Kübler (6), Merk (1), Schneider, Spänle, Koch (1), Drevenyi (5/1)

Schiedsrichter: Huber/Smakay (Süßen).

Zeitstrafen: Klein, Hagelmayer (2) – Drevenyi, Merk.

Siebenmeter: 4/2 (Panne und Klingler verwerfen jeweils einmal) – 3/3.

Sport

Nächstes Kapitel im Oberensinger Märchen

Fußball-Relegation: Die TSVO nimmt auch die zweite Hürde in Eislingen gegen Türkspor Neu-Ulm mit 3:1 und trifft nun im „Traumfinale“ auf den TSV Köngen

Das Märchen von der Rückkehr der TSV Oberensingen auf die überregionale Fußballbühne nach 44 langen Jahren ist um eine Erzählung reicher, jetzt fehlt…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten