Anzeige

Sport

Große Moral bewiesen

08.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis-Regionalliga Süd-West, Herren 55: Aber 4:5 in Biberach

Der erste Auftritt der Herren 55 des TSV Frickenhausen in der Regionalliga Süd-West beim TC Biberach war nicht von Erfolg gekrönt. Die 4:5-Niederlage zeichnete sich bereits in den Einzeln ab, denn nur Frickenhausens Spitzenspieler Wolfgang Bente und die Nummer sechs, Uli Buck, konnten ihre Einzelspiele für sich entscheiden.

In den Doppeln gaben die Frickenhäuser dann noch einmal richtig Gas und gewannen zwei der drei Partien. Auch die anderen beiden Spiele in der Gruppe 25 endeten mit dem gleichen Ergebnis, sodass mit einer ausgeglichenen Spielrunde zu rechnen ist.

Wegen der schlechten äußeren Bedingungen wurden die Spiele von Beginn an in die Halle nach Mittelbiberach verlegt. Da in dieser Halle auf Sand gespielt werden konnte, hielt sich die Umstellung für die Akteure in Grenzen. Frickenhausen konnte nicht in Bestbesetzung antreten, da Mannschaftskapitän Peter Bodon seine Bandscheibenverletzung immer noch nicht vollständig auskuriert hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport