Anzeige

Sport

Fußball-Landesliga, Staffel 2

24.02.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Aufsteiger FC Nürtingen hat den Aufstieg längst nicht abgeschrieben

Beim FC Nürtingen 73 ist neue Zuversicht eingekehrt. Nach den Turbulenzen Ende Oktober, die im Rücktritt von Spielertrainer Murat Isik gipfelten, hat der Aufsteiger den Blick wieder fest nach vorne gerichtet. Der neue Coach Jürgen Wildbrett spricht sogar von der Meisterschaft.

„Wir rechnen uns sehr gute Chancen aus, ganz vorne reinzustoßen“, strotzt Wildbrett vor Optimismus, „wir greifen nochmals voll an.“ Wenn das Nachholspiel am Sonntag in Bopfingen gewonnen wird, könnten sich die Nürtinger bereits auf Rang vier wiederfinden. „Dann wären wir wieder bei der Musik“, weiß der A-Schein-Inhaber. „Zumindest Platz zwei ist das Ziel“, macht er unmissverständlich klar, dass man beim FCN gewillt ist, die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre mit drei Aufstiegen in Serie fortzuschreiben, „auch die Meisterschaft haben wir noch nicht abgeschrieben.“ Die ersten fünf, sechs Spiele seien entscheidend, dann geht es unter anderem gegen die Topteams.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten