Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5 Angriffslustige Altdorfer

20.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Kampf um die beiden Spitzenplätze ist in der B 5 so spannend wie selten. Nachdem die SPV 05 Nürtingen in Bempflingen knapp mit 2:3 verloren hat, sind es wohl nur noch sechs Bewerber. Sollte Absteiger TSV Altdorf das sonntägliche Spiel des Tages gegen den Mitfavoriten TSV Beuren verlieren, müsste auch der TSVA im Meisterschaftsrennen etwas abreißen lassen.

Was die Chance für die anderen Verfolger wäre. Die Reuderner „Hirsche“ zum Beispiel haben mit Kanonier Markus Hiller als Speerspitze wieder mächtig Fahrt aufgenommen und können nach dem schweren gestrigen Spiel nun gegen den Vorletzten SV 07 Aich II wieder etwas fürs eh schon glänzende Torverhältnis tun. Ähnliches sollte auch dem TSV Kohlberg beim punktlosen Schlusslicht SpVgg Germania Schlaitdorf II gelingen. Favorisiert ist der Tabellenzweite TV Bempflingen beim VfB Neuffen II. Der TSV Linsenhofen peilt gegen den TV Unterlenningen II einen Dreier an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Sport