Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

06.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Das Spitzenspiel zum Vorrundenende gegen den TSV Grötzingen II entschied der TSV Neckartailfingen II mit 2:1 für sich. Den unterlegenen Grötzingern steht zum Rückrundenstart die nächste Top-Partie bevor. Im „Heiligen Bronn“ treffen sie auf den Tabellenzweiten TSV Neckartenzlingen. Den Platz an der Sonne verteidigen möchten die „Zackenbarsche“ beim Tabellenfünften TSV Altenriet.

Der TSV Neuenhaus gab sich gegen Tischardt keine Blöße, jetzt erwarten die „Häfner“ den Achten Germania Schlaitdorf.

Zweieinhalb Monate und acht Siege in Folge hielt die Erfolgsserie des TSV Grötzingen II an. Gegen den Tabellenführer TSV Neckartailfingen II war Schluss. Elf Minuten vor dem Ende fiel der entscheidende Treffer, der die erste Niederlage besiegelte. „Das war sehr unglücklich“, ärgert sich TSVG-Trainer Steffen Schmidt. „Man hat gemerkt, dass es trotz des Reifeprozesses noch nicht für ganz vorne reicht“, sagt er. Einen ähnlich engen Ausgang könnte das nächste Spitzenspiel beim TSV Neckartenzlingen nehmen. „Es wird sehr schwer werden, allerdings müssen auch die Platzverhältnisse abgewartet werden“, blickt Schmidt voraus. Im Hinspiel setzten sich die Keune-Schützlinge knapp mit 1:0 durch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport