Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1 Heißer Tanz in der Fuchsgrube Wendlingen kann Anschluss an die Spitzengruppe schaffen

12.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Chance zum Anschluss an die Spitzengruppe bietet sich dem TSV Wendlingen am Sonntag. Zu Hause im Filderstadion hat der Gegner TV Nellingen II bislang eine positive Bilanz zu bieten. Doch auch der TSV Wendlingen hat auswärts bisher überzeugt und sich keine übermäßige Blöße gegeben.

Das Auswärtskonto der Lauterstädter ist ausgeglichen. Nach einem spielfreien Wochenende sollten die Schützlinge von Trainer Matthias Schwarz ausgeruht und bei Kräften genug sein, um dem Gegner Paroli bieten zu können. Dieser will sich für die 0:2-Schlappe gegen den TSV Denkendorf rehabilitieren.

Auch in der Fuchsgrube erwartet die Fans ein heißer Tanz. Der gastgebende TSV Köngen hat sich jüngst mit einem Sieg gegen die SG Eintracht Sirnau aus den unteren Regionen der Tabelle verabschiedet und Anschluss ans Mittelfeld gefunden, während der Gegner SC Altbach zuletzt ein wenig schwächelte.

„Drei Punkte, nichts anderes“, bekräftigt Trainer Harry Wolter seine Forderung, mit sechs Punkten aus den letzten zwei Spielen in die Winterpause zu gehen. Einfach wird das sicher nicht, auch wenn man in Köngen eine Rechnung vom Auftaktspiel mit den Altbachern offen hat. Denn ob zu den 13 Mann, die derzeit spielfähig zur Verfügung stehen, der eine oder andere A-Jugendliche stoßen wird, steht laut Wolter noch in den Sternen. „Auch wenn ich zurzeit samstags noch nicht weiß, wer am Sonntag spielen kann“, ist der Coach zuversichtlich: „ Wir sind voller Selbstvertrauen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Sport