Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

28.09.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Ins Heimspiel gegen den VfB Oberesslingen/Zell geht der TSV Wendlingen als Außenseiter, ungeachtet des jüngsten Sieges in Plochingen. Dennoch liebäugeln die Lauterstädter insgeheim mit einem Dreier oder zumindest einem Zähler. Vielleicht gelingt Trainer Johann Hubertz und seinen Schützlingen ja der Coup. Der Konkurrent vom anderen Neckarufer, Köngens Landesliga-Reserve, hat zwar schon ein paar Zähler mehr auf dem Konto, muss aber auswärts bei der SG Eintracht Sirnau antreten.

Nach fünf Spielen hat der TSV Wendlingen erst vier Zähler auf dem Konto. Wollen die Lauterstädter ihrem Saisonziel gerecht werden, nämlich im gesicherten Mittelfeld zu landen, dann müssen sie schon noch zulegen. Am Sonntag taucht im Lauterstadion der Tabellenzweite VfB Oberesslingen/Zell auf. Der ist zwar Favorit, doch gerade darin liegt die Chance der Hubertz-Elf, vielleicht einen Coup landen zu können.

In einer ähnlichen Lage wie Wendlingen ist die Landesliga-Reserve des TSV Köngen. Auch hier stehen gerade mal vier Pünktchen zu Buche, auch hier kassierte man bislang drei Niederlagen bei einem Sieg und einem Remis. Ob das Konto Zuwachs erhält, ist zumundest fraglich, denn die Taller-Elf hat den schweren Gang zur SG Eintracht Sirnau vor sich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport

Wolfschlugens Top-Talent – erst Nationalteam, dann zum Lokalrivalen?

„Sie ist vielleicht das größte Talent, das wir jemals bei uns hatten“, sagt Rouven Korreik, Trainer des Baden-Württemberg-Oberligisten TSV Wolfschlugen, über Leonie Dreizler (Mitte rechts). Aktuell bestreitet die Handballerin aus der „Hexenbanner“-Jugend im Rahmen eines Lehrgangs der deutschen U17-Nationalmannschaft eine Reihe an Testspielen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten