Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

08.12.2008, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

3:2 gegen den Zweiten – Primus Reichenbach trotz 5:1 nicht souverän

Mit dem 3:2-Sieg des Zwölften über den Zweiten der Tabelle, die SG Eintracht Sirnau, führte der TSV Köngen II dem Beobachter deutlich vor Augen, wie eng es in der Staffel hinsichtlich der Leistungsfähigkeit der Teilnehmer zugeht. Auch der Primus, der gestern beim 5:1 gegen den TSV Wernau dennoch nicht recht überzeugte, musste schon mehrfach Federn lassen. Den Umstand machte sich auch die TSG Esslingen zunutze und schob sich im eng besetzten Mittelfeld der Tabelle mit einem überraschenden 3:2-Sieg gegen den SC Altbach auf einen einstelligen Tabellenplatz vor. Platz vier holte sich der TSV Denkendorf mit einem 2:0 über den TV Nellingen II und die beiden Aufsteiger TSV Sielmingen und ASV Aichwald trennten sich nach hartem Kampf mit einem 2:2-Remis.

In Baltmannsweiler holte sich nach langer Durststrecke und trotz etlicher Personalprobleme der TSV Wäldenbronn den Zweiten „Dreier“ hintereinander und bleibt damit weiter dran. Ein wenig abgeschlagen sind lediglich die beiden Ex-Bezirksligisten Wernauer SF und SV 1845 Esslingen, deren direkte Konfrontation gestern die „unteren Wernauer“ mit 3:0 für sich entschieden.

TSV Köngen II – SG Eintracht Sirnau 3:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport