Anzeige

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

21.09.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Müller-Truppe muss nach Jesingen Auch Raidwangen ist vor der Partie gegen Neuffen nahe dran

Vor dem fünften Spieltag herrscht noch mächtiges Gedränge an der Tabellenspitze. Auch wenn das nur eine Momentaufnahme ist, könnten sowohl der FV 09 Nürtingen als auch der TSV Raidwangen am Sonntagabend Spitzenreiter sein, denn beide Teams haben ja bereits ein Spiel mehr auf dem Buckel als die anderen Mannschaften. Falls der derzeitige Primus RSK Esslingen nämlich seine noch blütenweiße Weste im Topspiel gegen Mitfavorit Boll verlieren sollte, könnte sich Nürtingens Traditionsverein, der FV 09, bei einem Sieg in Jesingen auf den Thron setzen, oder gar der TSV Raidwangen bei einem Dreier über Neuffen, falls beide patzen.

Dünn wird die Luft bereits für den TSV Grötzingen sowie für Landesligaabsteiger FC Nürtingen 73. Die Aichtäler werden übermorgen gegen Deizisau genauso den ersten Saisonsieg anstreben wie der FCN im Kellerduell gegen den SV Esslingen. Bei der Partie Notzingen gegen SGEH stellt sich die Frage: Für wen gehts nach oben, für wen nach unten? Auch Neckartailfingen will seinen zarten Aufwärtstrend beim Geheimfavoriten Ebersbach fortsetzen und schließlich soll bereits morgen Topfavorit Geislingen den derzeitigen Lauf von Wernaus Wasserhühnern zu spüren bekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Sport

Wolfschlugens Top-Talent – erst Nationalteam, dann zum Lokalrivalen?

„Sie ist vielleicht das größte Talent, das wir jemals bei uns hatten“, sagt Rouven Korreik, Trainer des Baden-Württemberg-Oberligisten TSV Wolfschlugen, über Leonie Dreizler (Mitte rechts). Aktuell bestreitet die Handballerin aus der „Hexenbanner“-Jugend im Rahmen eines Lehrgangs der deutschen U17-Nationalmannschaft eine Reihe an Testspielen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten