Anzeige

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

21.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Kein Aufbäumen bei der 0:2-Niederlage beim TSGV Großbettlingen

In einem schwachen Spiel besiegte der TSGV Großbettlingen den TSV Grötzingen mit 2:0. Die in Abstiegsgefahr schwebenden Gäste zeigten über die gesamte Spielzeit zu wenig, um gewinnen zu können und gehen mit dieser Leistung schweren Zeiten entgegen. Für den TSGV kann man nur hoffen, dass die Runde bald zu Ende ist, denn sonst vergrault man mit diesem Gekicke vollends die letzten Fans.

Die Fans beider Teams bekamen ein regelrechtes Fehlpassfestival zu sehen. Ganz selten waren auf beiden Seiten gelungene Spielzüge zu bewundern. Nach sieben Minuten musste der Grötzinger Torwart Gresser bei einem Freistoß von Kurz zum ersten Mal eingreifen. Danach hatten die Gäste ihre stärkste Phase. Nach einer Vorlage von Schneider kam Alexiou zum Schuss, doch Keeper Hartlieb war auf dem Posten (9.). Eine Minute später tauchte Porro nach einem Pass von Metsios allein vor Hartlieb auf, schoss den Ball aber aus achte Metern am „Bettlinger“ Tor vorbei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport