Anzeige

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

18.09.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

FV 09 gewinnt 2:1 und stürzt den Spitzenreiter vom Tabellenthron

Der TSV Boll scheint der Lieblingsgegner des FV09 zu werden. Im vierten Aufeinandertreffen in Folge blieben die Blau-Weißen siegreich. Die schnelle Führung durch Özbey konterte der Gast durch Hrabar postwendend und bestimmte über weite Strecken der ersten Hälfte das Geschehen. Nach dem Wechsel fanden die Hausherren immer stärker über den Kampf ins Spiel und verzeichneten eine Reihe klarer Tormöglichkeiten. Eine davon verwertete Pellegrino in der 88. Minute zum viel umjubelten Siegtreffer.

Trotz der zuletzt erfolgreich gestalteten Zusammentreffen gingen die Müller-Schützlinge mit gehörigem Respekt in das Spiel gegen den Tabellenführer. Zumal mit dem grippekranken Markus Daubner eine Stütze in der Abwehr und im Spiel nach vorne fehlte. Als Özbey nach sechs Minuten jedoch einen Freistoß aus 18 Metern unhaltbar in den Winkel zirkelte, schienen die Blau-Weißen schnell in der Erfolgsspur zu sein. Eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr bei einem Einwurf nutzte Bolls Hrabar zwei Zeigerumdrehungen später mit einem unhaltbaren Drehschuss zum schnellen Ausgleich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport