Anzeige

Sport

Fußball

02.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball

Der VfL Kirchheim kämpft in der Oberliga ums Überleben. Auf Platz 15 haben die Teckstädter zwei Zähler Vorsprung auf die beiden Abstiegsplätze. Um das Klassenziel zu erreichen, waren die VfL-Macher im Winter rege, allerdings mussten die Kirchheimer auch wichtige Spieler wie Feriz Meha ziehen lassen.

Dem 24-köpfigen Aufgebot gehört seit dieser Woche auch Stürmer Maximilian Laible an, nachdem mit dem FC Heidenheim die letzten Details geklärt wurden. Der auch vom VfR Aalen umworbene A-Junioren-Spieler Uwe Beran überzeugte bisher ebenfalls so, dass er wie Armin Ohran einen Vertrag angeboten bekam, den er am Dienstag unterschrieb. Mit Tomislav Ivezic steht ein weiterer A-Junior auf dem Sprung. Eine Entscheidung soll bei ihm nach dem Trainingslager fallen. Damit weist der VfL nun sechs Neuzugänge auf.

Der VfL-Tross reist nun frohen Mutes am Sonntag ins siebentägige Trainingslager nach Grünberg (Hessen). In der dortigen Sportschule wollen sich die Schützlinge des Trainergespanns Hofberger/Rentschler den spielerischen und taktischen Feinschliff für die nur eine Woche später stattfindende Nachholpartie in Nöttingen holen. Innerhalb des Aufenthalts an der Sportschule sind zwölf Trainingseinheiten und zwei Testspiele vorgesehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten