Anzeige

Sport

Frickenhausen muss runter

03.06.2011 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga Württemberg: Abstieg durch 1:2 gegen SV Nehren vorzeitig besiegelt

Das war’s für den FC Frickenhausen. Die 1:2-Niederlage gegen Tabellenvordermann SV Nehren besiegelte gestern den Abstieg des Täles-Clubs. Frickenhausens Konkurrenten um einen Relegationsplatz, Rutesheim und Echterdingen, treffen am letzten Spieltag aufeinander, jedes Ergebnis lässt den FCF ins Hintertreffen geraten.

Dass der FCF keine Chance mehr hat, den fünftletzten Platz zu erreichen, der zu den Relegationsspielen gegen den Abstieg berechtigt, liegt auch am überraschenden Sieg des SKV Rutesheim. Dieser bezwang den seitherigen Tabellenführer Bissingen 1:0.

Die Truppe von Trainer Murat Isik begann verhalten und auch Nehren stürmte nicht mit Mann und Maus, zu viel stand für beide auf dem Spiel. Die rund 450 Zuschauer im Frickenhäuser Stadion sahen zunächst zwei Mannschaften, die auf Strafraumsicherung bedacht waren. So versuchten es beide Seiten denn auch mit Distanzschüssen, die aber keine wirkliche Gefahr heraufbeschwörten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten