Anzeige

Sport

Fehlstart in die Runde

07.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: SPV-Teams unterliegen knapp

Fehlstart in die neue Runde für zwei Mannschaften der SPV 05 Nürtingen: Während die Herren nur wegen des schlechteren Spielverhältnisses verloren, verspielten die Damen 30 ihre Führung nach den Einzeln durch zwei Doppel-Niederlagen.

Die Damen 30 starteten erwartungsvoll in die neue Saison. Nach dem Aufstieg in die Staffelliga wartete zunächst der TC SG Reutlingen. Edith Brotrück gewann ihr Einzel locker und leicht mit 6:2, 6:2. Beate Schweizer hatte im ersten Satz Anlaufschwierigkeiten und unterlag 4:6, steigerte sich aber und siegte noch 7:5 und 7:6 (12:10). Sibylle Schmid war ebenfalls erfolgreich (6:3, 6:1), lediglich Meike Rademacher konnte ihre spielerischen Fähigkeiten nicht umsetzen (5:7, 2:6).

Da bei Vierer-Mannschaften die Doppel mit jeweils zwei Punkten gewertet werden, mussten diese entscheiden. Hier machte sich bei den SPV-Damen die fehlende Spielpraxis bemerkbar. Sowohl Schmid/Brotrück (5:7, 2:6) als auch Rademacher/Schweizer (4:6, 6:3, 6:7) mussten sich ihren Gegnerinnen beugen und so ging diese Partie doch noch an Reutlingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Sport