Anzeige

Sport

„Fall Göppingen“ weiter in der Schwebe

30.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball

In welcher Liga spielen die Fußballer des FC Frickenhausen in der kommenden Saison? Die Antwort auf diese Frage wird es frühestens Ende nächster Woche geben. Denn erst dann wird der Württembergische Fußballverband (WFV) im „Fall Göppingen“ entscheiden.

Die Fußballsaison 2010/2011 endet heute Nacht um 24 Uhr offiziell. Bis dahin müssen die Planungen fürs Spieljahr 2011/2012 abgeschlossen sein, sei es in puncto Spielertransfers oder anderer notwendiger Vorkehrungen. Eine „Planstelle“ wird bis dahin allerdings noch nicht geschlossen sein, und zwar eine gar nicht unerhebliche: Die Frage der Ligazugehörigkeit des FC Frickenhausen bleibt bis vorerst 6. Juli, also Mittwoch kommender Woche, offen. Sportlich stieg der FCF ja bekanntlich aus der Verbands- in die Landesliga ab. Dadurch, dass beim SV Göppingen bezüglich Spielberechtigungen einiger Akteure womöglich Versäumnisse gemacht wurden, tat sich aber ein Hintertürchen für den Täles-Klub auf, doch noch in der Verbandsliga zu bleiben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten