Anzeige

Sport

Erste ist draußen, Zweite ist drin

06.10.2011 00:00, Von Wolfgang Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, DTTB-Pokal: TTC I verliert in Plüderhausen glatt mit 0:3 – Zweitliga-Team steht nach 3:1 in Hagen im Viertelfinale

Es war fast zu befürchten: Bundesligist TTC matec Frickenhausen verlor am Dienstagabend das Spiel der ersten Hauptrunde um den DTTB-Pokal beim Ligakonkurrenten SV Plüderhausen mit 0:3. Die zweite Garnitur des Täles-Clubs spielte sich dagegen mit einem 3:1-Sieg beim TTC Hagen ins Viertelfinale.

Damit ist eingetreten, womit man rechnen musste. Die Erste ist draußen, die Zweite kann Anfang Januar in der Stuttgarter Porsche-Arena mitmachen, wenn die besten acht Mannschaften unter sich sind. Hier dürfte dann allerdings Endstation sein, denn das Los hält ausschließlich Erstligisten bereit.

In der Hohberghalle in Plüderhausen war ein heißes Duell erwartet worden. „Unsere Chancen stehen 50:50“, hatte im Vorfeld TTC-Trainer Jian Xin Qiu gesagt. Wissend, dass die Remstal-Truppe stets abhängig ist von ihrer launischen Diva Aleksansdar Karakasevic. Der 35-jährige Serbe mit dem kleinen Bäuchlein hat mal Lust, mal keine. Am Dienstag hatte er. Kenji Matsudaira gewann zwar den ersten Satz gegen den Plüderhäuser, verlor dann aber die Durchgänge zwei und drei, um sich den vierten wieder zu holen. Im Entscheidungssatz zeigte der Serbe seine ganze Klasse und brachte mit dem 11:3 seine Farben mit 1:0 in Front.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten