Anzeige

Sport

Einmal aufs Treppchen

21.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voltigieren

Katrin Veit und Anabel Tscheulin holten sich in Schutterwald die Bronzemedaille.
Katrin Veit und Anabel Tscheulin holten sich in Schutterwald die Bronzemedaille.

Ein dritter Platz und zwei fünfte Ränge sprangen für die Voltigierer des M**-Teams des VV Raidwangen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Schutterwald heraus.

Den größten Erfolg feierten die Doppelvoltigierer Katrin Veit und Anabel Tscheulin mit Trainerin Sabrina Leypoldt auf Allegro. Die beiden turnten eine ausdrucksstarke Kür und holten die Bronzemedaille. Sie wurden nur von den amtierenden Europameistern sowie einem weiteren, für die Deutsche Meisterschaft nominiertem Doppelpaar geschlagen.

Das Team mit Sophie Megerle, Marina Bühler, Luisa Saur, Ginger Schmauder, Jana Antesz und Jamila Scotoni präsentierte sich in der Konkurrenz der höheren Leistungsklasse gut und belegte Rang fünf. Ausschlaggebend hierfür waren die sauber geturnte Pflicht und die schöne Kür.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Sport

Ersten Härtetest bestanden

Turnen, Regionalliga Süd, Frauen: TS NeckarGym feiert einen vielversprechenden Saisonstart

Die Turnerinnen der TS NeckarGym Nürtingen sind auf Kurs. Mit einem starken zweiten Platz beim Auftaktwettkampf der Regionalliga Süd in Illertissen ist die ausschließlich aus den eigenen Reihen bestückte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten