Anzeige

Sport

Ein stimmungsvolles Finale

19.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LG Neckar/Erms zweimal Zweiter bei der Kreis-Vier-Hallen-Tournee

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich die Kreis-Vier-Hallen-Tournee der Schüler. Sie dokumentiert die breit angelegte Schülerarbeit der Vereine vor allem in den jüngeren Jahrgängen. Beim Finale am Samstag in Neckartenzlingen sah man bei der Siegerehrung schon, dass Erfolge bei dieser Tournee für die Vereine wichtig sind und die oft überschäumende Begeisterung bewies, dass die Leichtathletik richtig lebt.

Die Sportfeste in Denkendorf, bei RSK Esslingen und in Köngen mussten im Vorfeld erfolgreich absolviert werden, um mit vorne dabei zu sein. Mit den Siegern TSV Denkendorf und LG Esslingen in den jüngeren Jahrgängen war dieses Mal die „Esslinger Ecke“ vorne und die Klasse „B“ sicherte sich die LG Teck. Aus dem Raum Nürtingen schnitt die LG Neckar/Erms mit zwei zweiten Plätzen am besten ab. Der TSV Wendlingen kam einmal auf Rang drei. Zum großen Erfolg wie im Vorjahr reichte es aber nicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Sport

Wolfschlugens Top-Talent – erst Nationalteam, dann zum Lokalrivalen?

„Sie ist vielleicht das größte Talent, das wir jemals bei uns hatten“, sagt Rouven Korreik, Trainer des Baden-Württemberg-Oberligisten TSV Wolfschlugen, über Leonie Dreizler (Mitte rechts). Aktuell bestreitet die Handballerin aus der „Hexenbanner“-Jugend im Rahmen eines Lehrgangs der deutschen U17-Nationalmannschaft eine Reihe an Testspielen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten