Anzeige

Sport

Ein „Soziales Jahr des Alters“

30.11.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Ehrenamts-Gala des Bezirks Neckar-Fils in Neckarhausen

Der Fußballbezirk Neckar-Fils veranstaltete am Donnerstag im „Hirsch“ in Neckarhausen seinen Festakt zur Verleihung des Ehrenamtspreises an Vereine und Funktionäre, die überragendes Engagement in den Vereinen zeigen.

„Jeder dritte Deutsche bekleidet ein Ehrenamt“ und „ohne das Ehrenamt ist das Gemeinwohl nicht mehr aufrechtzuerhalten“ – mit diesen Sätzen untermauerte der Bezirksvorsitzende Karl Stradinger bei seiner Begrüßung die Wichtigkeit der Manschen, die sich uneigennützig in den Dienst anderer stellen. Stradinger betonte, dass ohne das Ehrenamt keine Jugendarbeit möglich sei und ohne die Jugend die Vereine aussterben würden.

Zahlreiche Gäste waren der Einladung des Bezirksvorstandes gefolgt. Der Bezirksvorsitzende konnte unter anderen vom Präsidium des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) den Vizepräsidenten Dr. Wolfgang Zieher aus Ulm begrüßen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten