Anzeige

Sport

Ein echter Prüfstein

28.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Zizishausen empfängt Wangen

Am Samstag bestreiten die Handballer des TSV Zizishausen ihren nächsten Heimspieltag in der Theodor-Eisenlohr-Halle. Die Frauen empfangen um 17 Uhr zum Spitzenspiel den TSV Köngen, die Männer müssen danach (19 Uhr) gegen den Meisterschaftsfavoriten MTG Wangen ran.

Die Aufgabe könnte leichter sein. Wangen steht als einzige Mannschaft noch mit weißer Weste da und dominierte in den letzten beiden Jahren die Staffel Süd der Württembergliga. Doch jedes Mal verpassten die Allgäuer in der Aufstiegsrunde das große Ziel. Auch diesmal peilt das MTG-Team einen der ersten beiden Plätze an, die zur Aufstiegsrunde berechtigen und scheint auf einem guten Weg zu sein. Denn ihre Punkte holten die Wangener in den direkten Duellen mit ihren vermeintlich größten Konkurrenten TSV Wolfschlugen (36:35) und TV Plochingen (35:28), auch beim bislang so starken Aufsteiger TSV Blaustein behielten sie klar mit 36:30 die Oberhand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten