Anzeige

Sport

Drei Nürtinger haben die Nase vorn

30.04.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Stadtmeisterschaft

In einer sehr wechselhaften Partie mit Chancen auf beiden Seiten trennten sich in der Spitzenpaarung der sechsten Runde der offenen Nürtinger Schach-Stadtmeisterschaft Gerd Aring und der Grafenberger Norbert Hallmann mit einem letztlich verdienten Remis.

So büßte der Nürtinger seinen halben Punkt Vorsprung auf die Verfolger ein und musste seine Mannschaftskollegen Michael Doll und Wolfgang Kudlich nach Punkten gleichziehen lassen. Doll sah in seiner Partie nach einem Fehler des Neckartenzlingers Alexander Tscharotschkin eigentlich schon wie der sichere Sieger aus, seinem Gegner gelang es aber, die Stellung zu verkomplizieren und dadurch im Spiel zu bleiben. Im Endspiel ließ Tscharotschkin dann eine Remisabwicklung aus, sodass Doll zum etwas glücklichen Sieg kam.

Klaus Templin spielte gegen Wolfgang Kudlich von Beginn an auf Sieg, opferte einen Bauern für Angriff, unterschätzte dabei aber die gegnerischen Möglichkeiten und lief in einen Konter, aus dem es kein Entrinnen mehr gab. Als einziger „Nicht-Nürtinger“ hätte der Leinfeldener Frank Gehringer mit der Spitze gleichziehen können. Er musste sich aber dem Naberner Alfred Keller nach einem missglückten Opfer geschlagen geben, der damit zusammen mit Norbert Hallmann einen halben Punkt hinter den drei Führenden auf Platz vier und fünf liegt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten