Anzeige

Sport

Die Taktik des FV 09 Nürtingen geht auf

26.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga: Ein alles in allem enttäuschendes Derby in Neckartailfingen

Tropische Temperaturen und die prekäre Tabellensituation lähmten die Aktionen im enttäuschenden Lokalderby zwischen dem TSV Neckartailfingen und dem FV 09 Nürtingen. Während sich die Poos-Elf aber wenigstens einige gute Torchancen herausspielte, herrschte beim Gast auch hier Fehlanzeige.

Der FV war auf das Unentschieden aus, um den Abstand zu seinem direkten Hintermann wahren zu können. Die Taktik von Klaus Fischer ging auf und so werden die beiden restlichen Begegnungen für die Grün-Weißen zum Ritt auf der Rasierklinge. Nach einer Viertelstunde hätte der TSVN in Führung gehen müssen. Max Mausch fuhr jedoch gegen den auf ihn zulaufenden Kai Bauknecht reaktionsschnell das Bein aus.

Weil sich die Fehlpässe häuften und beide Teams Angst vor einem Gegentreffer hatten, tat sich danach nicht mehr viel. Florian Schmid sorgte in der 29. Minute nach Vorarbeit von Peter Dubik mit einem Heber für Gefahr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Nellingen ist ein gutes Pflaster

Fußball: Der TSV Köngen will morgen im zweiten Spiel der Relegation zur Landesliga auch die SG Bettringen schlagen

Gerät auch der zweite Akt der Relegation zur Landesliga zu einem ähnlichen Drama wie der erste am Mittwoch beim SV Pappelau-Beiningen? „Das sind die geilsten Siege“, jubelten alle beim TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten