Anzeige

Sport

Die Hütte muss brennen

07.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Nürtingens Trainer Stefan Eidt fordert eine andere Einstellung

Nachdem die Handballer der TG Nürtingen am vergangenen Wochenende spielfrei hatten, geht es für sie am Samstag (20 Uhr) gegen den HC Wernau nun wieder um Punkte. TG-Trainer Stefan Eidt erwartet von seinem Team, dass es über 60 Minuten zeigt, was es kann.

Der Start in die neue Runde ist der TGN misslungen. Mit 0:6 Punkten steht die Turngemeinde am Tabellenende. Allerdings ärgert sich Trainer Stefan Eidt weniger über die Niederlagen an sich, sondern darüber, wie sie zustande gekommen sind. Zumal man gegen Wangen und in Plochingen verlieren kann. Die beiden letzten Wochen hat Eidt noch einmal zu intensivem Training genutzt. „Nun sollte jedem klar sein, was Sache ist“, meint er. Nicht nur einmal hat er ihnen eingetrichtert, dass sie nur über das Kollektiv erfolgreich sein können. „Wir haben kein Taktik- oder Technik-, sondern ein Einstellungsproblem“, weiß Eidt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten