Anzeige

Sport

Die beste Saisonleistung

04.03.2009, Von Ulla Zimmermann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SG Nürtingen/Wernau schlägt VLW-Auswahl Stuttgart glatt mit 3:0

Mit der wohl besten Saisonleistung überzeugten die Oberliga-Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau im Heimspiel gegen die Mannschaft des VLW-Stützpunktes Stuttgart. Mit einem deutlichen 3:0-Erfolg revanchierten sie sich für die Hinspielpleite.

Große Sorgenfalten zeichneten sich am Freitagabend auf der Stirn von SGNW-Trainer Reiner Single ab. Nachdem schon länger klar war, dass Diagonalspielerin Katha Wenderoth nicht zur Verfügung stehen würde, erreichte die Mannschaft nun auch noch die Hiobsbotschaft, dass Svenja Weidle, die zweite Spielerin auf dieser Position, mit einer Bronchitis ans Bett gefesselt war und auch nicht auflaufen konnte.

Alles andere als optimale Voraussetzungen also für die geplante Revanche gegen die junge Auswahlmannschaft des VLW- Stützpunktes. Glücklicherweise reiste Sophie Blumrich extra noch einmal aus Düsseldorf an, um die entstandene Personallücke zu schließen. Außerdem holte sich die Mannschaft mit Bianca Guilliard und Katrin Rietheimer noch Verstärkung aus der zweiten Mannschaft ins Boot. Mit einigen kleinen Veränderungen auf den Positionen ging die SG dann ins Spiel. Geli Götz rückte von ihrer gewohnten Position im Mittelblock auf die Außenposition, während Ulla Zimmermann auf die Diagonalposition wechselte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport