Anzeige

Sport

Dicke Überraschung

18.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Dang Qiu bei der Jugend-WM in zweiter Hauptrunde

Bei den Jugend-Weltmeisterschaften in Manama (Bahrain) sorgte Dang Qiu vom TTC Frickenhausen für positive Schlagzeilen.

Der gerade 15-Jährige zog überraschend in die zweite Hauptrunde ein und trifft am heutigen Freitag um 16 Uhr auf den starken Franzosen Romain Lorentz, der bei den Europameisterschaften vor gut drei Monaten in Kasan (Russland) die Bronzemedaille gewann. „Jetzt bin ich schon so weit gekommen und habe erst recht nichts mehr zu verlieren. Vielleicht geht ja auch gegen Lorentz etwas.“

In der ersten Hauptrunde zog Dang Qiu die Blicke der Experten auf sich. Die Nummer 143 der U 18-Weltrangliste setzte sich mit 5:11, 12:10, 11:9, 11:9 und 11:5 gegen den 105 Plätze höher notierten Hampus Söderlund aus Schweden durch. „Dang spielte im vierten und fünften Satz nahezu perfekt“, freute sich auch Schüler-Bundestrainer Klaus Schmittinger (Heusenstamm). Nach dem verlorenen ersten Durchgang hatte der Coach noch das Gefühl, dass es sich um eine „Beerdigung der ersten Klasse“ handeln würde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten