Anzeige

Sport

Der SKV ist wieder im Vormarsch

11.10.2011 00:00, Von Frank Schlipf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2: Unterensinger fügen dem VfL Kirchheim beim 26:20 die erste Pleite zu

Gut erholt von der 29:41-Klatsche vor einer Woche beim TSV Grabenstetten zeigten sich die Handballer des SKV Unterensingen. In ihrer zweiten Heimpartie gewannen die Schützlinge von Trainer Benjamin Brack gegen den bis dahin noch ungeschlagenen VfL Kirchheim mit 26:20. Damit schob sich der SKV wieder auf Platz zwei vor.

Der SKV, der auf Patrick Fierhauser, Oliver Hihn und Niko Schreiber verzichten musste, begann zunächst sehr nervös und Kirchheim legte mit 2:0 vor. Mit dem ersten Treffer der Unterensinger kam aber deutlich mehr Sicherheit in ihr Spiel und sie legten gleich fünf Treffer in Folge zur 6:2-Führung nach. Vor allem dem wiedergenesenen Spielmacher Christian Sieger war die Spielfreude anzumerken. Sieger lenkte die Geschicke seiner Mannschaft klug, wodurch sich Gästecoach Ralf Wagner schon früh zu einer Auszeit gezwungen sah.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten