Anzeige

Sport

Der FCF und sein zweites Gesicht

18.05.2009, Von Dirk Schwarz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: 3:1-Sieg über den VfR Aalen II bringt Frickenhausen wieder nach vorne

Der FC Frickenhausen hat sich noch nicht aufgegeben. Mit einer sehenswerten Vorstellung schlug die Mannschaft von Trainer Murat Isik den VfR Aalen II mit 3:1 und kletterte wieder auf den vierten Tabellenplatz.

Mit Sertan Kanarya, Martin Mayer, Kim Laudage, Benny Fischer, Patrick Brucker, Stefan Jankofsky, Jochen Bader und Emre Kilic fehlten am Samstag acht Spieler und so musste der Coach selber auf die Auswechselbank.

In den ersten Minuten konnte man den Eindruck eines müden Sommerkicks gewinnen, aber das sollte sich bald ändern. Die Partie nahm Fahrt auf und die Gastgeber erspielten sich gleich mehrere Chancen. Danach kamen die Aalener besser ins Spiel. In der 13. Minute flutschte eine scharfe Freistoßflanke von halbrechts durch den Frickenhäuser Strafraum und Raphael Knüttgen stand urplötzlich alleine vor Christoph Leibl, aber dieser konnte mit einer klasse Fußabwehr seine Farben vor dem Rückstand bewahren. Danach verlegte sich das Geschehen für mehr als 15 Minuten ins Mittelfeld und Strafraumszenen bekamen die 150 Zuschauer nicht zu sehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport

Ausgewogen und spannend

Sennerpokal: Die Auslosung zur 60. Auflage in den Frickenhäuser Waldhornstuben hat interessante Gruppen hervorgebracht

Der 60. Sennerpokal rückt näher. Bei der Auslosung am Montagabend im Vereinsheim des Ausrichters FC Frickenhausen wurden insgesamt ausgewogene und interessante Gruppen gezogen. Wie es…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten