Anzeige

Sport

Deisinger/Maiero Dritte

02.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tanzen: Erfolg im Wiener Walzer

Beim 63. Oberharzer Tanzsport-Seminar in Braunlage-Hohegeiß bekamen Karin Deisinger und Fritz Maiero (Tanzsportklub Schwarz-Weiß Esslingen) von Klaus Gundlach ein besonderes Lob. „Sie tanzen den Wiener Walzer exakt in der Phrasierung“, stellte der Hamburger Tanzprofi und Begründer der Oberharzer Tanzsportseminare beim Betrachten der beiden fest. „Das fällt auf und hebt sie ab von anderen Tanzpaaren.“ Dieses Expertenlob motivierte das Tanzpaar für das Turnier der Sen IV S Standard am nächsten Tag zusätzlich. Zwei Runden mussten getanzt werden, bis sich die Finalisten aus dem Startfeld von 15 Paaren qualifiziert hatten. Maiero/Deisinger gelang dies. Im Finale ertanzten sie sich dann den dritten Rang.. „Für uns ist dieser Treppenplatz ein großer Erfolg, da wir in dieser höchsten Altersklasse gegen Paare antreten, die teilweise seit 30 Jahren im Tanzgeschehen mitmischen“, freut sich das Frickenhausener Paar. kd

Sport

Nächstes Kapitel im Oberensinger Märchen

Fußball-Relegation: Die TSVO nimmt auch die zweite Hürde in Eislingen gegen Türkspor Neu-Ulm mit 3:1 und trifft nun im „Traumfinale“ auf den TSV Köngen

Das Märchen von der Rückkehr der TSV Oberensingen auf die überregionale Fußballbühne nach 44 langen Jahren ist um eine Erzählung reicher, jetzt fehlt…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten