Anzeige

Sport

Das Siegen nicht verlernt

26.01.2010 00:00, Von Micha-Pascal Weippert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Oberliga, Frauen: Deutlicher 38:19-Erfolg der TG Nürtingen in Schorndorf

Es geht doch noch. Nach drei Niederlagen in Folge gewannen die Handballerinnen der TG Nürtingen beim Schlusslicht SG Schorndorf überlegen mit 38:19 (15:7). Allerdings zeigte der Spitzenreiter auch in diesem Spiel immer wieder Schwächen.

Von einem Befreiungsschlag wollte TG-Coach Wilfried Günther noch nichts wissen. „Dies war ein Anfang, aber es liegt noch ein langer Weg vor uns. Wir sind bei weitem noch nicht da, wo wir in der Vorrunde waren.“ Zumal der Sieg gegen das Schlusslicht aus Schorndorf nicht zu hoch bewertet werden sollte, schließlich haben die Gastgeberinnen noch kein Spiel gewonnen und sind somit kein echter Gradmesser.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten