Anzeige

Sport

Buck behält die Nerven

25.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Wolfschlugen II siegt in letzter Sekunde

Trotz enormer Personalprobleme setzte sich der TSV Wolfschlugen II gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen mit 37:36 durch.

Die lediglich sechs aktiven Spieler wurden von sechs A-Jugendlichen unterstützt, die teilweise ihre ersten Gehversuche bei den Männern unternehmen mussten. Entsprechend frei von Druck konnten die „Hexenbanner“ in die Partie gehen und erledigten ihre Aufgabe bravourös. Über den kompletten Spielverlauf waren sie das bessere Team und lagen lediglich in der Schlussphase einmal in Rückstand. Von Anfang an merkte man der jungen Mannschaft den Siegeswillen an.

Bis zum 3:3 konnte die HSG das temporeiche Spiel der „Hexenbanner“ egalisieren. Danach setzten sich die Gastgeber über 5:3 und 8:5 bis zur 18. Spielminute auf 13:9 ab. Die Gäste sahen sich nun gezwungen, eine Auszeit zu nehmen. Von der ließen sich die Wolfschlüger zunächst aber nicht beeindrucken. Das letzte Drittel der ersten Halbzeit waren die TSVler dann vom Pech verfolgt. Anstatt den Vorsprung bis zur Halbzeit auszubauen, warfen sie bei vier Angriffen hintereinander an den Pfosten des gegnerischen Gehäuses. Die HSG nutzte diese Konzentrationsschwäche aus und konnte bis zum Halbzeitpfiff der gut leitenden Schiedsrichter über 15:11 und 16:16 auf 19:19 ausgleichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten