Anzeige

Sport

Brisante Derbys

09.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Während die Spitzenclubs TV Bempflingen (gegen Aich II) und TSV Altdorf (gegen Schlaitdorf II) gegen Hinterbänkler unterwegs sind, reiben sich die Verfolger in brisanten Lokalkämpfen auf.

Der TSV Beuren ist beim VfB Neuffen II ebenso gefordert wie der SV Reudern beim Klassiker auf dem Nürtinger Waldheim. Auch Marsonia Frickenhausen muss die drei Punkte beim Derby beim TSV Linsenhofen erst einmal einfahren, um im Titelkampf weiter mitreden zu können. Der TSV Kohlberg muss derweil pausieren, weil der TV Unterlenningen II suspendiert wurde. Zwei Spielverzichte und ein schuldhaftes Nichtantreten hatten die Disqualifikation zur Folge, alle Spiele werden aus der Wertung genommen. Der FC Frickenhausen III ist Favorit gegen Altenriets zweiten Anzug und sollte die drei Punkte im Tischardtegart behalten.

Beim VfB Neuffen II hat man das 0:6-Hinspieldebakel gegen den TSV Beuren noch nicht vergessen. VfB-Interimstrainer Ralf Nuffer sagt denn auch vor dem Match gegen den Lokalrivalen: „Wir haben noch was gutzumachen.“ Und er ist guter Dinge, dass die Mannschaft dieses Vorhaben auch umsetzt: „Jetzt sind wir ja besser drauf, da sollte das gelingen.“ Beurens Spielertrainer Marc Claus zollt dem Gegner zwar Respekt, meint aber knochentrocken: „Es wird kein Spaziergang, doch wir müssen die drei Punkte einfahren, um unsere Minimalchance zu wahren.“

Bei den „Hirschen“ regiert das Prinzip Hoffnung


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Sport

Schmid-Ungerer zieht’s in die 3. Liga

Handball-Oberliga

Handball-Oberligist TSV Zizishausen muss einen schmerzhaften Abgang hinnehmen. Maximilian Schmid-Ungerer wird zur kommenden Saison zum TV Plochingen wechseln.

Vergangenes Jahr war Schmid-Ungerer (Archivfoto) eigentlich bereits vom TSV Deizisau zum damaligen Drittligisten TV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten