Anzeige

Sport

Besser als erwartet

06.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Henzler Fünfter bei der American Le Mans-Serie

Beim letzten Lauf zur American Le Mans-Serie (ALMS), dem 1000-Meilen-Rennen von Road Atlanta, fuhr der Zizishäuser Wolf Henzler mit Bryan Sellers (USA) und dem Österreicher Martin Ragginger mit dem Porsche 911 GT3 RSR des Falken Tire Teams den fünften Platz in der GT-Kategorie heraus.

In der Gesamtwertung der ALMS erreichte Henzler ebenfalls Rang fünf. Beim Finalrennen wollten die Porsche-Teams auf ihrem Erfolgskurs bleiben. Porsche-Sportchef Hartmut Kristen setzte zuversichtlich auf die bislang eingefahrenen drei Siege. „Ich hoffe, dass wir das Rennen nach unserem Ausfall in Laguna Seca durchfahren können“, meinte Henzler. Nach den Trainingssitzungen landete Sellers mit einer Zeit von 1.20,747 Minuten auf dem zwölften Rang der GT-Startaufstellung. Die Poleposition eroberte Gianmaria Bruni im Ferrari F458 Italia in 1.18,669 Minuten.

Sellers fuhr als Erster. Nach 34 Runden wechselte Henzler ins Cockpit und versuchte, das Auto nach vorne zu treiben. Nach insgesamt dreieinviertel Stunden (128 Runden) übergab er an Ragginger, der sich rundenlang bemühte, am Ferrari von Fisichella/Bruni/Kaffer vorbei zu kommen. Sellers ging erneut ins Cockpit und übergab später an siebter Stelle liegend zum Schlussspurt an Henzler, der sich noch verbessern konnte, um auf Platz fünf in der GT-Wertung über die Ziellinie zu rauschen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten