Sport

Bempflinger Gipfelsturm gescheitert

23.03.2009, Von Manfred Bründl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nur 1:1 beim VfB Neuffen II – Kein Schiri in Altdorf: Spielabsage

Der TV Bempflingen verpasste, mit dem 1:1 beim VfB Neuffen II am spielfreien Tabellenführer Marsonia Frickenhausen vorbeizuziehen. Der SV Reudern konnte sich nach dem standesgemäßen 5:0 gegen den Vorletzten SV 07 Aich II auf den dritten Rang verbessern. Die „Hirsche“ profitierten von der Spielabsage der Begegnung TSV Beuren gegen den TSV Altdorf. Bei dieser Partie war kein Schiedsrichter vor Ort.

Ebenfalls einen Platz nach oben kletterte der TSV Kohlberg, der bei der Germania Schlaitdorf II mit 3:1 die Oberhand behielt. Schiedlich, friedlich 2:2 trennten sich die Tabellennachbarn SPV 05 Nürtingen und der FC Frickenhausen III. Mit dem 3:0 gegen den TV Unterlenningen II feierte der TSV Linsenhofen seinen fünften Saisonsieg.

SV Reudern – SV 07 Aich II 5:0

In einer überlegen geführten Partie war diese Begegnung nach einem Doppelschlag von Matthias Keller (14., 17.) und einem Treffer von Marcel Bauer in der 28. Minute bereits zur Halbzeit entschieden. Nach der schweren Partie vom vergangenen Donnerstag bei Tabellenführer Marsonia Frickenhausen gingen es die Hausherren im zweiten Abschnitt etwas geruhsamer an. Dennoch konnten wieder Matthias Keller (56.) und Markus Hiller (75.) das Ergebnis auf 5:0 hochschrauben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport

Zwei stark rivalisierende Weggefährten

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen hat im Derby morgen mit Waiblingen noch eine Rechnung offen

Spiele zwischen den Handballerinnen der TG Nürtingen und dem VfL Waiblingen bergen von jeher eine hohe Brisanz. Das ist im Zweitliga-Derby morgen (19.30 Uhr, Theodor-EisenlohrHalle) zwischen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten