Sport

Beide Neuen in der Startelf

13.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

98 Tage nach dem letzten Punktspiel gastiert der FCF in Donzdorf

Der Winter hat die Fußballer auf eine lange Folter gespannt. 98 Tage ist es morgen schon her, dass der FC Frickenhausen sein letztes Punktspiel bestritten hat. Jetzt hat das Warten wohl ein Ende, denn so, wie es derzeit auf den erstmals seit langem wieder schneefreien Plätzen des FC Donzdorf aussieht, endet für die Mannschaft von Trainer Murat Isik morgen die Winterpause. Isiks Vorgabe: „Wir wollen gewinnen.“

Im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen ist Murat Isik sehr zufrieden mit der Vorbereitung. Schnee und Kälte konnten die Arbeit beim Tabellenfünften nicht beeinträchtigen. „Die Mannschaft ist immer fit gewesen“, sagt Isik, „aber so fit wie jetzt war sie noch nie.“ Weil er keinerlei Personalsorgen hat – nur Fatih Özkahraman plagt sich mit Leistenproblemen herum – „muss jeder 120 Prozent bringen, um ins Team zu kommen“. Rosige Aussichten. Auch, weil die Mannschaft „unheimlich viel im Spiel gegen den Ball gemacht hat“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport

Oberliga, wir kommen

Basketball-Landesliga: Die Nürtinger Korbjäger schreiben ein neues Kapitel in der 34-jährigen Abteilungsgeschichte

Mit einem 78:68 (32:28)-Auswärtserfolg beim BV Hellas Esslingen krönten sich die Basketballer der TG Nürtingen vorzeitig zum Landesliga-Meister und machten den Aufstieg perfekt. Zum ersten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten