Anzeige

Sport

Ausgeglichen wie nie

15.01.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mädchenfußball: Endrunde in Wernau

Ganz im Zeichen des Mädchenfußballs steht am Samstag und Sonntag die Neckartal-Sporthalle in Wernau, wo der TSV Wernau erstmals die Hallen-Bezirksmeisterschaften der Juniorinnen ausrichtet. Dabei darf sicherlich in allen Altersklassen mit spannenden Spielen gerechnet werden.

Gleich in zweifacher Hinsicht sind die Wettbewerbe der Mädchen am Wochenende für die Mannschaften von Bedeutung, denn zum einen geht es um die Bezirksmeistertitel bei B-, C-, D- und E-Juniorinnen, darüber hinaus aber auch bei den B- und C-Juniorinnen um die Qualifikation zu den Württembergischen Hallenmeisterschaften. Bei den C-Juniorinnen erreichen wie im Vorjahr drei Mannschaften den Wettbewerb auf Verbandsebene und bei den B-Juniorinnen hat man dieses Jahr sogar noch einen vierten Startplatz erhalten. Insgesamt verteilen sich die 38 Endrundenplätze auf 20 verschiedene Vereine.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten